Die Bezirksmeisterschaften 2015 fanden in diesem Jahr für die JUGEND bei der TuRaOberdrees am 17. und 18.10.2015 statt. Der TTC war mit Peter Becker, Deniz Özel, Joshua Anwander, Florian Gürtler, Kai Zierold, Eike Schleert und dem Top gesetzten Christian Kaltchev in der Jungen A Klasse sehr stark vertreten.

Die Vorrunde lief alles in allem wie geplant. Bis auf Peter konnten sich alle Jungen für die K.O. Runde qualifizieren.

Christian, Eike, Kai und der bis dahin sehr gut spielende Joshua marschierten zu 0 durch. Florian und Deniz verloren jeweils ein Spiel und qualifizierten sich als 2. ihrer Gruppe.

In der K.O. Runde ging es dann erstmal Schlag auf Schlag.

Deniz lag gegen Nico Steinert 0:2 hinten, fand aber zurück ins Spiel und verlor am Ende leider unglücklich mit 2:3. Joshua fand gegen Benno Pütz nie wirklich ins Spiel und verlor glatt 0:3.

Florian hatte mit Max Jöbges keine Probleme und zog mit einem sehr glatten 3:0 ins Achtelfinale ein. Christian unterlag Niklas Schröderim Achtelfinale überraschendmit 2:3. Florian spielte ziemlich stark, musste sich Finn Engel aber dennoch geschlagen geben.

Kai spielte ein richtig starkes Turnier. Auf dem Weg ins Finale bezwang er Christians Achtelfinalgegner recht locker mit 3:0. Nur im Halbfinale war er gegen Justin Scharton ein wenig auf Hilfe angewiesen. Teo nahm ein perfektes Timeout und trotz 2er Matchbälle gegen sich, drehte Kai das Spiel und zog mit 11:3 im letzten Satz ins Finale ein, um dort auf Eike zu treffen.

Eike marschierte ganz locker ins Finale. Bis dort gab er nur einen einzigen Satz (in der Gruppenphase) ab.

Im Finale durften wir ein sehr spannendes, knappes und auf hohem Niveau geführtes Spiel sehen. Es war so ziemlich alles dabei, was unseren Sport ausmacht. Kai spielte, wie im ganzen Turnier sehr stark auf und lies Eike nie wirklich ins Spiel kommen.

Es sah alles danach aus, als würde Kai den Sieg nach Hause bringen. 11:8 und 11:6 konnte er Satz 1 und 3 für sich entscheiden. Mit 13:11 und 12:10 antworte Eike in Satz 2 und 4.

Somit ging das Spiel in den alles entscheidenden Satz 5. Dort bestätigte was jeder Anwesende, der die beiden im Training sieht, eigentlich schon wusste – Kai gewinnt Satz einfach nicht gegen Eike!

So auch dieses Mal. In der Endphase des Spiels führte Kai zwischenzeitlich sogar, aber am Ende ging es 11:8 zu Eikes Gunsten aus.

Glückwunsch an beide zu einem sehr starken Turnier – denn, so ganz nebenbei konnten die beiden auch die Doppelkonkurrenz für sich entscheiden.

Gratulation an dieser Stelle und ebenso gratuliere ich allen, zu einem sehr guten Turnier.

Als Bezirksmeister und Bezirksvizemeister haben sich Eike und Kai direkt für die Westdeutschen Meisterschaften am 12. & 13. Dezember in Herford qualifiziert. Viel Erfolg dort!

Quelle: Thorsten Wesolowska
Sieger Jugend

Alle Ergebnisse im Überblick - Quelle: , WTTV

Jugend

Damen

Herren

Seniorinnen

Senioren

TTC Ball1

Ankündigung...

Keine Termine
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Besucher

Heute68
Insgesamt126582